Single werden ist nicht schwer...

...Single sein, dagegen eher.


Hat es bisher mit dem richtigen Partner noch nicht geklappt?

 

Warum backen Sie sich nicht einfach den Traum-Mann oder die Traum-Frau?
Probieren geht über studieren.

 

Und einen Vorteil hat die Sache auch noch. Wenn er bzw. sie Ihnen nicht gefällt – einfach aufessen!

 

Gelungene Exemplare dürfen Sie uns gerne zeigen. Die Rezepte dazu schicken Sie uns unbedingt per Mail an:

k.bauer@single-seminare24.de

Mit Ihrer Erlaubnis werden wir die Rezepte auf dieser Homepage veröffentlichen.

 

So haben wir alle etwas zum (Ver)Naschen.

Sollten Sie kein eigenes Rezept zur Hand haben, nehmen Sie doch einfach unser Traumpartner-Muster-Rezept von www.daskochrezept.de

 

 

Hier finden Sie die Anleitung dazu:

Zutaten für den Teig (2 Portionen):

250 g Honig, 100 g Zucker, 1 PK Vanillezucker, 1 Ei,

1 EL gemahlerner Zimt, 1 Prise gemahlene Nelken,

1 Prise gemahlene Muskatblüte,
3 Tropfen Backöl Zitrone, 1/2 Fl. Rum-Aroma,

500 g Weizenmehl, 1 Päckchen Backpulver

Und zum Verzieren: ein wenig Kondensmilch, Mandeln, Pistazien, Rosinen etc.

Zubereitung: Honig, Zucker, Vanillezucker, Ei, Zimt, Nelken, Muskatnuss, Zitronenbacköl, und Rum-Aroma verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, zu 1/3 unterrühren, den Rest unterkneten.
Den Teig gut 1 cm dick ausrollen, jetzt den Traum-partner ausschneiden (am besten nach einer vorher angefertigten Papierschablone - Ihren Phanstasien sind dabei keine Grenzen gesetzt!!!) und dann gefühlvoll auf ein Backblech legen.
Mit Kondensmilch bestreichen und nach Herzenslust verzieren!!!
In den vorgeheizten Backofen schieben und dann bei 175-200 Grad (Gas: Stufe 3-4) etwa 25 Min. backen.